Pascuali Bayak

Pascuali Bayak
  • Pascuali Bayak
13,95 €
Bruttopreis

Pascuali Bayak ist ein wunderschönes 4-fädiges Garn aus Yakfaser. Es ist in eine breite Farbpalette in dunkeln und hellen Farben erhältlich. Ein Naturfaden für Handfärber, ideal für Säure- und Naturfarbstoffe.

Menge

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 6 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 6 Punkte , die in einen Gutschein im Wert von 0,24 €.


Die Lieferzeit beträgt 2-5 Werktage

Produktdetail

Eigenschaften

  • Gewicht 50 Gramm
  • Länge 163 Meter
  • Stricknadel 3 ½
  • Saison Herbst - Winter
  • Nadelgröße 3,5 mm
57 Artikel

Produktdetails

Pascuali Bayak ist ein 4-fädiges Garn zum Färben per Hand, das aus Yak und Viskose zusammengesetzt ist. Es ist dünn und sehr sanft, perfekt für Pullis, Strickjacken, Schals und Mützen. Ideal für alle Menschen, die stricken und häkeln lieben!

Dieses Garn besteht aus 4 Fäden. Yak- und Viskosefaser machen eine perfekte Kombination für Ihre Kreationen für Herbst/Winter. Es frei von Schadstoffen, sodass für empfindliche Haut geeignet ist.

Perfekt für wärmende Accessoires, Pullover und Jacken für Herbst/Winter.

Pascuali Bayak ist zusammengesetzt aus:

  • 75% Yak
  • 25% Viskose

Die Yakfaser kommt aus Tibet und ist sehr resistent. Zellstoff kommt aus Bambus, was ein schönes Endergebnis bringt.

Dank dieser Zusammensetzung ist dieses Garn sehr sanft.

Wichtiges über Pascuali Bayak...

  • Jedes Knäuel hat 50 Gramm und 163 Meter.
  • Es wird empfohlen Stricknadeln der Stärke 3.5 mm zu benutzen.
  • Für eine Maschenprobe (10 x 10), nehmen Sie 23 Maschen auf und stricken 30 Reihen.
  • Handwäsche zu max. 30ºC wird empfohlen. Nicht bleichen.
  • Nicht trockner- und bügelgeeignet. Liegend trocknen.

Für Handfärber/innen:

  • Ideal für Säure- und Naturfarbstoffe.
  • Benutzen Sie nur Wollwaschmittel für empfindliche Kleidung.
  • Am besten auf einem Frottiertuch liegen, um Verformungen zu vermeiden.

Kreieren Sie wunderschöne Winterkleidung für Kinder, Erwachsene, Accessoires und Zubehöre für Zuhause mit diesem Garn!

Haben Sie schon Pascuali Bayak benutzt? Erzählen Sie uns von Ihrer Erfahrung!